TSV Kareth Lappersdorf e.V.

TSV Logo grau TSV Kareth Lappersdorf

.

5. OSJ-Cup in Kareth

osj5

Am 11. Mai 2024 fand in der Sporthalle vom TSV Kareth-Lappersdorf der 5. OSJ-Cup der Schachjugend Oberpfalz statt. An dieser Veranstaltung am Samstag Nachmittag nahmen 65 Kinder aus der ganzen Oberpfalz teil. Lokaler Organisator war Jugendleiter Leonard Klausmann unter Mithilfe von Jürgen Rohrwild und Präsident Johannes Kracker, dank denen alles reibungslos verlief. Die nachfolgenden Fotos stammen von der Schachjugend Oberpfalz.

Vom TSV waren 12 Kinder am Start, wie man auf folgendem Bild sieht:

Für ein paar Kinder war es das erste große Turnier und sie mussten sich zuerst an die Bedenkzeit von 15 Minuten pro Partie gewöhnen. Spätestens nach der dritten Runde hatte aber erfreulicherweise jeder schon mindestens einen Punkt eingefahren und die Stimmung war entsprechend gut.

Nach der vierten Runde gab es eine Pause und es sah gut für die Karether aus: Lukas (U16/U18) und Sarah (U12) spielten mit 3,5 Punkten ganz vorne mit, Elisabeth (U14) und Miriam (U8/U10) hatten 3 Punkte, Leon (U12) und Timo (U8/U10) hatten 2,5 Punkte, die beiden Flos (U16/U18, bzw. U12), Filipos (U8/U10) und Max (U14) hatten 2 Punkte, Jonathan (U8/U10) hatte 1,5 Punkte und Julius (U12) einen Punkt.

Nach der Pause kamen die entscheidenden Runden. Während die einen aufdrehten, ließ bei den anderen die Kraft ein wenig nach. Am längsten ging es beim gemeinsamen Turnier der U16 und U18, wo es bis kurz vor fünf noch um den Sieg ging. Auf dem Bild sieht man die Spitzenkämpfe in diesem Turnier in der letzten Runde.

osj5

Danach war Siegerehrung und da sah es sehr gut aus für Kareth. Gewonnen hat ganz knapp Sarah in der U12 mit 5.5 Punkten, punktgleich wurde Leon dritter, Florian und Julius hatten 3 Punkte und wurden achter und zehnter. In dem gemeinsamen Turnier U16/U18 haben zwei Jugendliche aus der U16 dominiert, Lukas wurde punktgleich mit dem Sieger mit 6 Punkten zweiter. Florian wurde mit 3 Punkten neunzehnter.

In der U14w wurde Elisabeth mit 5 Punkten zweite, in der U14 belegte Max mit 4.5 Punkten dritter. In der U10 wurden Miriam und Filipos mit 4 Punkten dritte bzw. achter, und Timo mit 3 Punkten dreizehnter. In der U8 wurde Jonathan bei seinem ersten Turnier mit 3,5 Punkten dritter. Das Bild mit allen Turnierteilnehmern, die auf einem Podestplatz landeten, ist am Anfang im Teaser des Artikels.

Autor: Elisabeth Gubler

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 730 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
1369264 Besucher